November-Halbzeit: Mein Fortschritt von 2 Wochen

Hallo Ihr Lieben😊,

 

zwei Wochen im November sind schon um; heißt November-Halbzeit. Ich wollte euch zeigen, was ich alles in 2 Wochen geschafft habe, was ich an Training gemacht habe und was für Einschränkung ich hatte.

Ich habe am 01. November diese Fotos von mir gemacht:

vorher-01-november

Ich hatte mich im Sommer gehen lassen. Nur phasenweise gab es gesundes Essen und Sport. Ich liebe Sport, keine Frage, aber ich hatte/habe zu viel Spaß am Essen und das vor allem an ungesundem Zeug.😒 Nach meinem Urlaub kam dann die Rache. Ich habe dieses Jahr wieder 7 kg zugenommen. Wie ihr ja aus dem letzten Blogpost wisst, habe ich vor 3 1/2 Jahren schon einmal abgenommen. Ich war vorher übergewichtig und hatte kaum Muskeln. Die 21 kg waren innerhalb von 7 Monaten ohne Probleme runter. Allerdings habe ich die Bremse nicht gefunden und weiter abgenommen und das krampfhaft. Es gab nur die Zahl auf der Waage und meine Kalorienbilanz.

Das ich von einem Extreme (nur gesund, viel Sport) ins andere Extreme (viel Essen (vor allem ungesund), unregelmäßig Sport) rutsche, war nicht geplant.

Im November habe ich mit einem guten Mittelweg gestartet. Es gab viel gesundes Essen und auch mal ein oder zwei Cheatmeals. Gestartet habe ich mit Freeletics-Workouts und Laufen gehen. Ich sage euch, Freeletics ist sowas von anstrengend. Ich hatte einen Muskelkater des Todes. Jede Bewegung tat so weh. Aber wie war das: No Pain, No Gain? Beim Laufen versuche ich immer mehr Strecke aufzubauen. Ich war immer eine schlechte Läuferin, aber seit dem ich die richtigen Schuhe habe, liebe ich es. Ich bin leider nur schlecht drin. Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich übe weiter.💪🏻

Die erste Woche war es noch leicht Sport zu machen. Abends nach der Arbeit gab es noch schnell ein oder zwei Freeletics-Einheiten und morgens vor der Arbeit ging es laufen. Je nachdem auf was ich Lust hatte. Es gab auch mal pausen (Todesmuskelkater lässt grüßen.), aber es lief rund. Ja und dann kam die blöde Grippe😠 und die hat mich außer Gefecht gesetzt. Anfangs hatte ich kaum Appetit und Hunger so oder so nicht. Allerdings gab es trotzdem immer etwas und wenn es nur eine Kleinigkeit war. Mein Körper braucht schließlich die Vitamine, um wieder auf Touren zu kommen. Der Appetit kam wieder und ich habe mich trotz allem mit Vitaminen vollgepumpt.
Und hier ist das Resultat. Innerhalb von 2 Wochen hab ich das geschafft:

fortschritt-2-wochen-nov

zusammenfassung-2-wochen-november

Man sieht nicht viel. Allerdings bin ich auf dem richtigen Weg.😊 Und für 2 Wochen bin ich sehr weit gekommen. Ich gebe nicht auf. Der Weg in ein gesundes ausgewogenes Leben ist mein Ziel und das werde ich erreichen. Dieses Mal wird es klappen. Denn ich bin fokussiert und glücklich wie noch nie.

zielsetzung

Ich werde nun weiter machen. Sobald ich keine Grippe mehr habe, geht es wieder ins Training. Und Kochen werde ich weiter gesund. Es darf auch mal ein Cheatmeal oder Cheatday sein. Ich höre auf meinen Körper.

Der Post ist doch länger geworden als erwartet.😅 Ich hoffe es ist ein interessanter Post für euch.

Wenn es Fragen oder Anregungen gibt, lasst mir doch einfach eine Nachricht da.😊

Liebe Grüße, eure Christin Sophie

6 Comments

  • Christina November 15, 2016 at 8:36 pm

    Toller Post, Tine! Sowas motiviert!
    Hab dich lieb und gute Besserung
    ❤️

    Reply
    • christinsophie November 15, 2016 at 8:41 pm

      Danke Sehr lieb von dir.❤️ Ich bin schon fast wieder komplett gesund.

      Reply
  • Kathleen November 16, 2016 at 7:47 am

    Ein toller Post und eine super Motivation. Vor allem, dass du dich von einem „Rückschlag“ nicht
    unterbekommen lässt, sonder dich dadurch motiviert fühlst und durchstartest. Ich finde das
    bewundernswert. Mach weiter so!!

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    Reply
    • christinsophie November 16, 2016 at 8:01 am

      Ouh Danke.❤️ Ich gebe mein Bestes!☺️

      Reply
  • Mandy November 16, 2016 at 9:07 am

    ❤️

    Reply
    • christinsophie November 16, 2016 at 10:08 am

      <3

      Reply

Leave a Comment