Food

Mein liebstes Sommerrezept 2017: Wassermelonen-Salat

Es ist Sommer und für mich somit auch Wassermelonen-Zeit. Ich möchte den süßen Geschmack einfach nicht missen. Doch ist es nicht langweilig die Frucht immer nur ohne irgendetwas zu Essen?
Das dachte ich mir vor ein paar Tagen und probierte einen Wassermelonen-Salat. Und ich war sofort überzeugt. Es ist eins der schnellsten und einfachsten Rezepte, die ich je gemacht habe und ich wollte es euch nicht vorenthalten.

Doch was brauche ich für den Wassermelonen-Salat für circa 1 Portion?

  • 1/4 Wassermelone
  • 40g Rucola
  • 60g Hirtenkäse

Und jetzt?

  1. Ganz einfach: Schneide die Wassermelone und den Hirtenkäse in mundgerechte Stücke.
  2. Nun mische den Rucola, den Hirtenkäse und die Wassermelone in einer Schüssel zusammen.
  3. Genießen.🙂

Ich bin eigentlich eher vorsichtig, wenn Obst in Kombination mit Käse ist. Doch diese Variante mag ich sehr gerne. Der Saft der Melone wirkt wie ein Dressing. Die Süße der Melone und die leichte Schärfe des Rucolas sind für mich der perfekte Ausgleich, sodass es für mich alles in allem sehr lecker war.

YummyWassermelone

Wie esst ihr eure Wassermelone? Und mögt ihr die Kombination aus Käse und Frucht?

Lasst es mich wissen.

Liebe Grüße, Christin Sophie🖤

7 thoughts on “Mein liebstes Sommerrezept 2017: Wassermelonen-Salat

  1. Klingt sehr lecker. Ich werde das in den kommenden Tagen gleich ausprobieren.
    Ich esse meine Wassermelone am liebsten pur – und zwar an meinem Lieblingsstrand auf Mallorca ;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.