Knusper-Schoko-Ecken

Weihnachten kommt immer näher. Wir durften heute schon die dritte Kerze anzünden. An jeder Ecke ist es weihnachtlich geschmückt und man lässt sich mit der Weihnachtsvorfreude anstecken. Man überlegt, was man als nächstes machen kann, besucht Weihnachtsmärkte und backt.🎅🏼 Auch ich habe die letzten Tage viel gebacken. Unter anderem diese leckeren Knusper-Schoko-Ecken. Ich möchte euch dieses wunderbare Rezept nicht vorenthalten und hoffe, dass auch ihr euch mit diesen Knusper-Schoko-Ecken die Weihnachtszeit versüßen könnt.☺️

Ihr braucht für die Knusper-Schoko-Ecken:
Zutaten für die Schoko-Knusper-Ecken

Zutaten für die Schoko-Knusper-Ecken

  • 200 g Haferflocken
  • 1 Tafel Blockschokolade (zartbitter)
  • 200 g Honig
  • 50 g Walnüsse
Und so gehts:

Zuerst erhitzt ihr in einem großen Topf Wasser und lasst eure Blockschokolade schmelzen. Rührschüsseln eignen sich am Besten dafür, da Sie meistens keine Kante haben und so gut im Wasser schwimmen.

Nebenbei könnt ihr schon einmal die Walnüsse (Andere Nüsse sind auch möglich. Doch finde ich, dass diese sehr gut dazu passen.) klein hacken und mit den Haferflocken und dem Honig vermischen. Das ist eine sehr klebrige Angelegenheit, aber ich kann euch nur sagen, es lohnt sich.

Gemisch

Wenn dann auch der letzte Rest der Schokolade geschmolzen ist, mischt Ihr alle Zutaten zusammen, sodass Ihr eine klebrige Schoko-Masse habt.

Jetzt nehmt Ihr euch einfach einen Löffel und platziert die Häufchen auf dem Backblech. Die Kekse müssen nicht in irgendeine Form gedrückt werden. Es reicht, wenn diese ganz simple auf dem Backblech gepackt werden.

Ofen bereit

Ofen bereit

Nachdem ihr auch den letzten Keks auf das Backpapier gepackt habt, geht es dann ans Backen. Die Knusper-Schoko-Ecken müssen für 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

Verzehrfertig

Verzehrfertige Knusper-Schoko-Ecken

Jetzt sollten die Kekse noch einmal eine gute Stunde auskühlen, da Sie sonst noch Butter weich sind. Dann geht es nur noch ums Genießen. Ihr könnt Sie gemütlich vorm Fernseher zu einer schönen Tasse Tee essen oder auch einfach nett verpacken und der Familie schenken. Beim nächsten Adventsessen macht man seiner Familie oder seinen Freunden damit garantiert eine Freude.😊

Ich hoffe, ihr genießt die restlichen Stunden vom Sonntag/ 3. Advent und lasst euch nicht stressen. Wenn ihr interessiert seid, backt die Kekse doch einfach mal nach.

 

Liebe Grüße, eure Christin Sophie💕

6 Comments

  • Glori Dezember 17, 2016 at 12:13 pm

    Wow wie gut, die werde ich ausprobieren!:)
    Liebe Grüße

    https://drumunddran.wordpress.com/

    Reply
  • christinsophie Dezember 18, 2016 at 10:51 am

    Das freut mich. Ich habe sie jetzt auch schon ab und an für Freunde gemacht.☺
    Liebe Grüße

    Reply
  • nathalie Januar 9, 2017 at 8:21 pm

    sieht total lecker aus 🙂
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    Reply
    • christinsophie Januar 9, 2017 at 9:58 pm

      Danke.

      Reply
  • Benita Januar 9, 2017 at 9:02 pm

    Das klingt nach einem richtig tollen Rezept! Danke dafür! 🙂 Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren 🙂 Ganz liebe Grüße, Benita
    http://www.aboutbenita.com

    Reply
    • christinsophie Januar 9, 2017 at 9:57 pm

      Da wünsche ich dir viel Spaß.

      Reply

Leave a Comment