Happiness Bowl – Tomaten-Quinoa und Gemüse

Gutes Essen macht mich eigentlich immer glücklich. Ob im Restaurant mit dem Liebsten, mit Freunden oder zu Haus mit der Familie oder allein, ein gutes leckeres Gericht macht mich glücklich.

Ich habe mir heute daher eine eigene kleine Happiness Bowl zusammengestellt und wollte euch dieses Rezept natürlich nicht vorenthalten. Mich hat die Bowl heute definitiv glücklich gemacht.😊 Noch dazu ist sie schnell und einfach zubereitet.

Was brauche ich für eine Happiness Bowl?

  • 75g Quinoa
  • 80 ml passierte Tomaten
  • 3 Mohrrüben
  • 2 Tomaten
  • 50g Brokkoli
  • 100g Champignons
  • 1/2 Paprika
  • 50g Schafskäse
  • Gewürze und Kräuter (bei mir kam das Sporty Spice von Just Spices, Salz, Pfeffer, frische Petersilie, frischer Basilikum und frischer Oregano zum Einsatz – probiert euch aus)
  • 1 EL Öl

Wie bereite ich die Happiness Bowl zu?

  1. Putzt und schält das Gemüse und schneidet es klein und in Scheiben.
  2. Legt euer Backblech mit Backpapier aus und legt euer Gemüse gut verteilt darauf.
  3. Nun nehmt ihr den Esslöffel Öl und träufelt ihn über das Gemüse.
  4. Jetzt würzt ihr das Gemüse nach Wahl und lasst es für circa 15 Minuten im Ofen.
  5. Der Quinoa ist an der Reihe. Ich habe den Quinoa mit den passierten Tomaten, gehackten frischen Basilikum und Oregano sowie Salz und Pfeffer und circa 100 ml Wasser aufkochen lassen und anschließend noch ein paar Minuten quellen lassen.
  6. Es geht ans servieren. Der Quinoa, das Gemüse und der Schafskäse einfach in eine Schüssel und frische Petersilie drüber streuen, fertig.

Natürlich ist das Gemüse individuell austauschbar. Jeder kann seine eigene Happiness Bowl erstellen. 😊
Gerade so etwas könnt ihr auch gut mit zur Arbeit oder zur Uni nehmen und auch kalt genießen (Keine Mikrowelle nötig.😋). Es hält lange satt, hat viele Nährstoffe und ist lecker. Was will man mehr?

 

Gemüse frisch aus dem Ofen

Habt ihr schon eure eigene Happiness Bowl gemacht? Und wie bereitet ihr Quinoa zu? Lasst es mich wissen.😊

Liebe Grüße, Christin Sophie🖤

No Comments

Leave a Comment