Gefüllte Süßkartoffel mit Mozzarella und Tomate

Ich habe seit langem wieder eine schöne große Süßkartoffel im Supermarkt gefunden und musste sie mitnehmen. Mir war zu dem Zeitpunkt egal, was ich damit mache. Ich habe mich einfach nur über die Süßkartoffel gefreut. Ich mag Süßkartoffeln sehr gern. Sie sind eine gute Alternative in der Küche, sodass man nicht immer das Gleiche isst.😊

Ich habe nicht lang überlegen müssen, bis ich wusste, was ich kochen/machen möchte. Die gefüllten Süßkartoffeln waren die ganze Zeit in meinem Kopf. Jetzt musste nur noch die Idee für die Füllung her. Auch hier hatte ich recht schnell einige Ideen. Schlussendlich habe ich mich für die Kühlschrankinspiration entschieden. Was habe ich da? Was kann ich nutzen? Für mich oft die beste Inspiration, da man nicht noch mehr einkauft und die vorhandenen Lebensmittel nicht verderben lässt.👆🏻

Dank meinem Kühlschrank gibt es heute mediterran gefüllte Süßkartoffeln.

Die Zutaten für die Süßkartoffel:

1 Süßkartoffel

2 EL Milkana Schmelzkäse leicht

1 Tomate

60g Mozzarella light

Gewürze (ich habe den Italian Allrounder von Justspices genutzt)

Zutaten für die gefüllte Süßkartoffel

Zutaten für die gefüllte Süßkartoffel

Zubereitung:

Wenn ihr alles beisammen habt, könnt ihr auch schon starten. Zuerst wascht Ihr die Süßkartoffel gründlich ab und piekst mit der Gabel kleine Löcher in die Schale. Somit gart die Süßkartoffel schneller (auch wenn Sie auch so schon sehr lang brauch).

Dann darf die Kartoffel in den bereits auf 190 Grad vorgeheizten Backofen und erst einmal für circa 40 Minuten garen. Die Garzeit kommt auf die Größe und Dicke der Süßkartoffel an. Habt ihr eine Größere, brauch diese logischerweise auch länger.

Während die Süßkartoffel im Ofen gart, könnt ihr bereits die Tomate in mundgerechte Würfel schneiden und den Mozzarella (wenn es keine Minis sind) zupfen.

Jetzt heißt es Geduld haben. Das Garen nimmt die meiste Zeit. Sind die 40 Minuten um, können die Süßkartoffeln bereits ausgehöhlt werden. Das geht am Besten mit einem handelsüblichen Esslöffel. Die Masse drückt ihr dann mit einer Gabel matschig und fügt den Rest der Zutaten zu. Würzen könnt ihr nach belieben. Ich liebe es, wenn mein Essen würzig und kräftig im Geschmack ist. Daher habe ich circa 1 1/2 Esslöffel vom Italian Allrounder genommen.

Nun darf die Süßkartoffel wieder mit der Masse gefüllt werden und nochmals für 10 Minuten in den Ofen. Ich habe noch etwas geriebenen Parmesran über die Kartoffeln gegeben. Daher war es noch schmackhafter. Außerdem wird meine Käse-Sucht befriedigt.

Und nach circa 1 Stunde und 10 Minuten kann nun endlich gegessen werden und ich kann sagen, dass es sehr lecker war. Die leichte Süße von der Süßkartoffel mit dem Käse und den Gewürzen passten einfach so gut zusammen. Aber findet es selbst heraus und kocht es nach.☺️😋

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Liebe Grüße eure Christin Sophie💕

No Comments

Leave a Comment