First try: Haare selbst schneiden

Long time no see, but I’m back.

Ich war sehr lange nicht mehr aktiv hier auf meinem Blog. Zum einen, weil ich viel zu tun hatte und zum anderen, weil ich einfach nicht schreiben konnte. Was wäre interessant? Vielleicht? War der Text gut genug? Nein? Okay. Das ging die ganze Zeit so weiter, sodass ich nichts mehr geschrieben habe. Doch jetzt starte ich neu und erzähle ich euch ein wenig über mein ersten Versuch die Haare selbst zu schneiden.:)

Wie kam ich auf die Idee mir die Haare selbst zu schneiden?

Ganz einfach. Ich war letztes Jahr das letzte Mal beim Friseur und war wie fast jedes Mal unzufrieden. Ich wollte leichte Stufen und bekam einen geraden Schnitt. Des Weiteren muss ich gestehen, dass ich für einen Haarschnitt ohne Färbung, Spezialbehandlungen, etc. nicht bereit bin/war 76€ zu zahlen. Auch weil ich als Student nicht so viel Geld habe.🙈

Da ich Geld und Zeit sparen wollte spielte ich Monate lang mit dem Gedanken meine Haare selbst zu schneiden und kaufte mir nun eine Friseurschere.

Wo habe ich mich informiert?

Natürlich habe ich mir vorher ein paar Videos angeschaut und habe mich dann dafür entschieden es möglichst simpel zu halten. Ich wollte mir nicht gleich die Haare komplett verschneiden.:D

Wie ist es gelaufen?

Erstaunlicherweise ist es nicht schlecht geworden. Ich habe die kaputten Spitzen angeschnitten und meine vorderen Haare ein wenig gestuft. Wie bereits erwähnt habe ich es einfach halten wollen. Ich muss mich erst an das Schneiden gewöhnen, aber es war nicht das letzte Mal.

Das ist mein erstes Ergebnis. Allerdings hatte ich vorher einen Dutt.🙈 Beim nächsten Mal dokumentiere ich wie ich es gemacht habe.:)

Habt ihr eure Haare schon mal selber geschnitten? Oder ist euch das zu risky?

Kisses, Christin Sophie

No Comments

Leave a Comment