Der erste Schnee

Ich wache auf und sehe die kleinen Schneeflocken schon tanzen – der erste Schnee ist da. Alles sieht so harmonisch aus. Wenn man weiter in die Ferne schaut, sieht man eine gleichmäßige weiße Decke. Alles wirkt so still. Ein schönes Gefühl kommt auf. Ist das glücklich sein?

Schnell mache ich mich fertig, packe meine Sachen ein und mache einen Spaziergang. Es ist alles so neu und rein. Es wirkt so, als wäre jeder Fehler gelöscht, als würde die Welt nochmal neu anfangen. Die pure Reinheit ist zu spüren. Es fühlt sich alles so gut an. Das ist glücklich sein.

Neue Weichen

Jeder Schritt hinterlässt eine neue Spur. Somit beginnt jeder einen neuen Weg. Die Weichen werden neu gestellt und ich beginne von vorn. Ich atme die kühle Luft ein und fühle mich voller Energie, voller Euphorie.

Der erste Schnee hat mich wieder in seinen Bann gezogen. Neue Motivation, neue Ziele..all das wird wieder aufgefrischt und möchte nun ausgenutzt werden.

Doch bevor es an die neuen Ziele geht, wird der Schnee weiter ausgenutzt, jede Schneeflocke genossen und sich wie ein kleines Kind in den Schnee geworfen.

Seid ihr auch immer so glücklich, wenn es schneit? Und spürt ihr den Zauber des ersten Schnees?

3 Comments

  • Lea Christin Dezember 16, 2017 at 8:52 pm

    Ich bin eben durch einen Kommentar auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir richtig gut, du hast definitiv eine neue Leserin hehe 🙂 Ich habe mich diese Jahr total über den ersten Schnee gefreut.. letztes Jahr war ich am Tag des ersten Schnees dagegen plötzlich unglaublich traurig ohje haha..
    Ich habe selber auch einen Blog, ich würde sagen ein Blog zum Thema Veganismus, Kreativität, aber hauptsächlich momentan darum, sich selbst und sein eigenes Leben einfach nur zu lieben.. falls du gerne Posts zu solchen Themen liest freut es mich natürlich ganz doll wenn du mal vorbei schaust 🙂
    Alles Liebe, Lea, http://leachristind.blogspot.com

    Reply
  • Daniela Weis Januar 22, 2018 at 11:05 am

    Ein wundervoller Blogpost 🙂
    Ich liiiebe den Schnee genauso wie du. Die Welt wird still und friedlich und sieht wie verzaubert aus. Als läge alles unter einer weichen Decke.
    Es gibt für mich nichts friedvolleres als eine verschneite Landschaft.
    Auch wenn momentan leider kaum Schnee liegt – bei uns in München schmilzt er auch schon wieder…- hoffe ich, dass du ihn doch in vollen Zügen genossen hast 🙂

    Liebe Grüße
    Ella

    Reply
  • Shopdealman April 15, 2018 at 5:32 pm

    Great Post. NEW POST : THE COLORFUL THOUGHTS. thanks for sharing.

    Reply

Leave a Comment